Filter
Don Papa
Rum kommt für gewönlich aus der Karibik. Aus Trinidad, von Kuba, von Guatemala, aber doch nicht von den Philippinen? Nur der Rum Don Papa lehrt uns da eines Besseren. Auch auf den Philippinen gab es auch mal im 19.Jhd eine große Zuckerrohr Produktion und da ist doch tatsächlich noch eine Brennerei übriggeblieben, die ein so - allein vom Etikett - verheißungsvolles Produkt wie unseren Don Papa auf die Flasche bringt. Wir geben Brief und Siegel, daß dies eine Flasche sein wird, deren Verweildauer in Ihrer Bar sehr, sehr kurz sein wird. Warum? Nun, die Nase verspricht ein weitgefächertes Potpourri aus Süßholz, Mandeln und Trockenobst und da können die Lippen sich kaum noch sträuben, den Mund zu einem sinnlich Erlebnis zu öffnen. Viel Spaß dabei wünschen wir. Ein solcher Rum trinkt sich sommers wie winters. Auch im Winter bitte nie zu warm. Der stark flüchtige Alkohol steigt ansonsten schnell in die Nase und verdrängt die feinen Aromen von Mandeln und Trockenobst. Im Sommer gerne mit Eis und ein wenig Limette. Aktuell wird er erst wieder ab Mitte März verfügbar sein.  

Inhalt: 0.7 Liter (52,14 €* / 1 Liter)

36,50 €*
Bulas Porto Tawny 20 Anos - Portwein
Bei einem 20jährigen Tawny fängt man schon mal an zu staunen. So viel kann ein Wein hergeben: Donnerwetter. Zum Glück sind die raren Ports wie dieser von Bulas bei uns noch nicht so bekannt. Dadurch halten sich die Preise in einem absolut moderaten Rahmen auf. Oder suchen Sie mal einen zwanzig Jahre gereiften Barolo oder Burgunder, den Sie zu solch einem Schnäppchenpreis ergattern können. Das ist vollkommen unmöglich. Ein Tawny dieser Klasse gibt sein volles Aromenspektrum preis und verwöhnt unseren Gaumen mit einer unglaublich lang anhaltenden Dramatik aus allerlei Eindrücken wie Feigen, Mandeln, Schokolade, getrocknete Früchte. Ein hervorragender Begleiter zu kraftvollem Käse und natürlich auch als Nachmittagstrunk äußerst sympathisch für jeden Gastgeber, dies zu oferieren. Bulas Portweine gehören zu den feinsten Ports, die wir probieren konnten.

Inhalt: 0.75 Liter (61,33 €* / 1 Liter)

46,00 €*
Bulas Porto Tawny Reserva - Portwein
Ein Tawny lagert im Unterschied zum Ruby etwas oder dann als 10 oder mehr Jahre gereifter Tawny in kleineren Holzfässern. Er bekommt schneller den oxidativen Touch, der ihn so begehrlich schmecken läßt. Der intensivere Kontakt mit Luft verändert auch seine Farbe stark. Er ist mehr goldig oder bernsteinfarben. Entwickelt ein betörendes Aroma nach getrockneten Früchten. In der Qualität "Reserva" hat dieser Port von Bulas bereits eine Lager- und Reifezeit von ca. drei Jahren hinter sich. Eine Versuchung zur Zigarre oder auch zu dunkler Schokolade.      

Inhalt: 0.75 Liter (26,00 €* / 1 Liter)

19,50 €*
Tipp
WuGin Wuppertaler Dry Gin
Gin ist im Trend. Es gibt ihn klassisch mit den Markenprodukten, die jeder Supermarkt in seinen Regalen hat. Es gibt ihn rosa, lila oder grün gefärbt. Er ist mal im Fass gereift oder seine Botanicals - so nennt man die Aromen oder Gewürze, welche den eigentlichen Geschmack erbringen - stammen aus den entlegensten Winkeln unserer Erde. Vor zwei Jahren entstand im BODA-WEINHAUS die Idee, einen eigenen Gin zu komponieren. Nichts, was wir auf dem Markt bekommen konnten, hatte geschmacklich das zu bieten, was wir uns unter einem fruchtig-herben Gin vorgestellt hatten. Also gingen wir auf die Suche nach einer Brennerei, die in der Lage war, unsere Idee umzusetzen. Aus der Erfahrung mit unseren weintrinkenden Kunden wissen wir, dass an jedem Wein erst einmal geschnuppert wird. Also musste unser Gin - wir nennen ihn stolz WuGin, da er hier in Wuppertal entwickelt wurde - auch Aromen und Duftnoten beinhalten, die appetitlich sind und nicht nur vordergründig den Alkohol in die Nase kommen läßt. Unsere Rezeptur aus Berberitzen, Ingwer, Lavendel, Limettenschalen, Orangenschalen, Wacholderbeeren und Zitronengras war so gelungen, dass man uns die ersten 300 Flaschen sehr, sehr schnell aus dem Regal gepflückt hat. Dann aber kam Corona und macht uns einen herben Strich durch die Rechnung. Unsere Brennerei produziert fortan nur noch Alkohol für die Desinfektionsmittel Industrie und wir hatten keinerlei Chance mit der Destillation unseres feinen Alkohols weiterzumachen. Jetzt endlich aber haben wir ein schmales Zeitfenster bei der Brennerei erwischt, in der sie hochwertigen Alkohol brennen kann und deswegen gibt es jetzt endlich, endlich wieder den heißbegehrten WuGin.

39,50 €*
Bulas Porto Tawny 10 Anos - Portwein
Die guten - die wirklich guten - Ports bekommen durch ihre Lagerung in den kleinen Holzfässern eine Komplexität im Geschmack, die ihresgleichen sucht. Der Oxidationsprozess bringt elegante, weiche Noten hervor und im Gaumen schwankt man zwischen Beerenkompott, Nüssen und getrockneten Früchten, Datteln, Aprikosen. Alles ist dabei. Eine Hochachtung diesen Leuten in den Kellereien, die sich soviel Zeit lassen, um ein solches Produkt erstehen zu lassen. Die Bezeichnung 10 Anos belegt, daß er aus Grundweinen komponiert wurde, die im Mittel mindestens 10 Jahre sind.

Inhalt: 0.75 Liter (46,67 €* / 1 Liter)

35,00 €*
Glen Garioch 1797 Founder's Reserve Highland Single Malt Scotch Whisky
Aus den Highlands kommen Whiskys, die sich allgemein warm und abgerundet zeigen. Irgendwie sind sie schon die Gegenspieler zu den oftmals massiv wirkenden Whiskys vor allem von den hebriden wie Islay oder Orkney. Insofern klingt es versöhnlich, daß sich die Founders Reserve sehr warm und mit einer "honey sweetness" präsentiert. Vanille, Toffee oder sogar Buttercreme sollen die Aromen sein, die diesen wundervoll ausgewogenen Single Malt ausmachen.

Inhalt: 0.7 Liter (68,57 €* / 1 Liter)

48,00 €*
Only Premium Gin
Ein echter Premium Gin, den wir hier aus Spanien vorstellen. Die Flasche ist so gestaltet, daß sie uns an die spanische Landschaft mit untergehender Sonne erinnern soll. Der Only Premium Gin zeigt sich als echtes Produkt des Südens mit lieblich, floralen Aromen wie wir es aus Spanien uns wünschen. Da sind auf der Liste der Botanicals Jasmin, Zitronenmelisse, Orangenblüten, Veronika und Veilchen. Wacholder und der Extrakt von Stiefmütterchen Blüten nicht zu vergessen. Auch optisch macht diese Flasche einiges her, denn die Farbe der Flasche changiert von einem goldigen Gelb zu einem feurigen Rot, einfach typisch für Spanien.  

Inhalt: 0.7 Liter (41,29 €* / 1 Liter)

28,90 €*
Bulas Porto Tawny 30 Anos Portwein
Bei einem 30jährigen Tawny von Bulas wie diesem sind die Grundweine im Mittel mehr als 30 Jahre alt und ebenfalls gereift. Komplexität bei diesem  Charmeur auf Ihrer Zunge ist kaum zu übertreffen. Am Gaumen erleben Sie ihn unverwechselbar weich, fast cremig, dabei intensiv und konzentriert. Tatsächlich ist dies ein Hochgenuss und wir mussten sehr lange probieren - auch kein schlechter Job - bis daß wir der Meinung waren, keinen besseren Port jemals probiert zu haben.Viele große Name und bekannte Kellereien ließ er hinter sich. Nur einmal konnte ein ähnlich guter Port uns begeistern, der dann aber weit im dreistelligen Bereich zuhause war. Quintessenz: Ein Port von Bulas in diesem Alter ist ein einmaliges Erlebnis für eine Familienfeier und für jedes große Fest.

Inhalt: 0.75 Liter (86,67 €* / 1 Liter)

65,00 €*
Bavarian Krater Noster - Full Moon Edition, Gin aus Bayern
Von Anfang an oder besser vom ersten Probierschluck war uns klar, daß der Krater Noster einer unserer Haus-Gins werden würde. Warum das so ist, möchten wir nur mit wenigen Worten beschreiben. Viel, viel besser ist es, wenn Sie doch auch selbst probieren und ganz besonders wichtig dabei ist die neue "Full Moon Edition". Die Ernteflächen für diesen wilden und von Hand gesammelten Wacholder ruhen auf einem besonderen Gestein. Es ist so besonders, dass die NASA 1970 ihre Astronauten – darunter die späteren  Apollo-Kommandanten  Alan Shepard und Eugene Cernan – extra wegen der besonderen Impakt-Gesteine zum Feldtraining ins bayerische Ries, der Heimat von Krater Spirits, einfliegen ließ. Dahinter stand eine Frage, die erst auf dem Mond beantwortet werden konnte: wie ist  die Kraterlandschaft des Mondes entstanden?    Des Nachts ganz anders.   Inspiriert von dieser Geschichte wurde eine KRATER NOSTER Full Moon Edition komponiert.  Mit wilden Wacholderbeeren vom Riesrand, süßlich-herbem Mädesüß* und weiteren betörenden Mondpflanzen entsteht ein einzigartiges Geschmackserlebnis.  KRATER NOSTER Full Moon Edition schmeckt ganz sicher nicht nur in lauen Vollmondnächten.​ Einzigartig ist auch das phosphoreszierende Etikett: Es leuchtet geheimnisvoll im Dunkeln und erinnert uns so noch  einmal an den Mond, den sagenumwobenen Begleiter unserer Erde.   Für uns ist der Krater Noster ein Archetyp des modernen Gins, der seine Wurzeln - den Wacholder - nicht vergessen hat und das alles dann mit unverwechselbarer Frische kombiniert. *Der Duft des Mädesüß vermittelt Lebensfreude, es eignet sich zum Aromatisieren von Speisen und hilft bei Erkältungen, Kopfschmerzen und vielem mehr. Also ein ideales Botanical für einen Gin.

Inhalt: 0.7 Liter (60,71 €* / 1 Liter)

42,50 €*
Bavarian Krater Noster - Gin aus Bayern
Von Anfang an oder besser vom ersten Probierschluck war uns klar, daß der Krater Noster unser Haus-Gin werden würde. Warum das so ist, möchten wir nur mit wenigen Worten beschreiben. Viel, viel besser ist es, wenn Sie doch auch selbst probieren.  Der Krater Noster Gin ist klassisch, fruchtig mit etwas Zitrus. Wacholderbeeren aus der freien Natur verwendet man für den Krater Noster Gin. Natürlich handgepflückt, auch wenn man für ein Kilo Früchte schon mal drei Stunden braucht. Der Anspruch nach höchster Qualität ist nun mal vorhanden. Schnuppern am Glas bringt einen Anklang fruchtiger Birne hervor, gepaart mit frischer Zitronenschale und dezent verspielter Rhabarberwurzel. Sehr außergewöhnlich. Der Krater Noster Gin, bleibt einem im Gedächnis und überzeugt durch seinen besonderen Geschmack. Für uns ist der Krater Noster ein Archetyp des modernen Gins, der seine Wurzeln - den Wacholder - nicht vergessen hat und das alles dann mit unverwechselbarer Frische kombiniert.

Inhalt: 0.7 Liter (55,57 €* / 1 Liter)

38,90 €*
Elephant Gin London Dry Gin
Nicht nur wegen seines Namens etwas ganz Besonderes.  Die Macher hinter diesem echten Premium-Gin stammen aus Hamburg, destillieren auch dort, wurden aber für diesen Gin inspiriert bei Aufenthalten in Südafrika. Dort ist Gin schon viel mehr verbreitet als bei uns und als typischer Aperitiv am Abend sehr beliebt. Nichts lag näher für die Macher hier einen Gin zu kreieren, der als eine Hommage an Afrika zu verstehen ist. Daraus resultiert auch, daß sie 15% der Einnahmen an eine Organisation abgeben, die für den Schutz und den Erhalt der afrikanischen Elephanten kämpft. Jede Flasche trägt deswegen auch den Namen eines Elephanten, dem die Erlöse aus eben dieser Flasche zugute kommen. Aber jetzt zu dem Gin selbst. Es ist selbstverständlich ein London Dry Gin. Also ein Gin der höchsten Qualität. Natürlich spiegeln die Botanicals auch die Aromenwelt Afrikas wieder. Hier lesen wir Buchu, Ingwer, Affenbrotbaum,Teufelskralle oder Wermutkraut. Den ganz besonderen Pfiff aber bekommt der Elephant Gin noch durch guten deutschen Apfel, der eine schöne Frische und süße Note dazu gibt.

Inhalt: 0.5 Liter (67,80 €* / 1 Liter)

33,90 €*
%
Bavarian Krater Noster - Full Moon Edition, Gin aus Bayern
Von Anfang an oder besser vom ersten Probierschluck war uns klar, daß der Krater Noster einer unserer Haus-Gins werden würde. Warum das so ist, möchten wir nur mit wenigen Worten beschreiben. Viel, viel besser ist es, wenn Sie doch auch selbst probieren und ganz besonders wichtig dabei ist die neue "Full Moon Edition". Die Ernteflächen für diesen wilden und von Hand gesammelten Wacholder ruhen auf einem besonderen Gestein. Es ist so besonders, dass die NASA 1970 ihre Astronauten – darunter die späteren  Apollo-Kommandanten  Alan Shepard und Eugene Cernan – extra wegen der besonderen Impakt-Gesteine zum Feldtraining ins bayerische Ries, der Heimat von Krater Spirits, einfliegen ließ. Dahinter stand eine Frage, die erst auf dem Mond beantwortet werden konnte: wie ist  die Kraterlandschaft des Mondes entstanden?    Des Nachts ganz anders.   Inspiriert von dieser Geschichte wurde eine KRATER NOSTER Full Moon Edition komponiert.  Mit wilden Wacholderbeeren vom Riesrand, süßlich-herbem Mädesüß* und weiteren betörenden Mondpflanzen entsteht ein einzigartiges Geschmackserlebnis.  KRATER NOSTER Full Moon Edition schmeckt ganz sicher nicht nur in lauen Vollmondnächten.​ Einzigartig ist auch das phosphoreszierende Etikett: Es leuchtet geheimnisvoll im Dunkeln und erinnert uns so noch  einmal an den Mond, den sagenumwobenen Begleiter unserer Erde.   Für uns ist der Krater Noster ein Archetyp des modernen Gins, der seine Wurzeln - den Wacholder - nicht vergessen hat und das alles dann mit unverwechselbarer Frische kombiniert. *Der Duft des Mädesüß vermittelt Lebensfreude, es eignet sich zum Aromatisieren von Speisen und hilft bei Erkältungen, Kopfschmerzen und vielem mehr. Also ein ideales Botanical für einen Gin.

Inhalt: 0.2 Liter (92,50 €* / 1 Liter)

18,50 €* 36,00 €* (48.61% gespart)
Henri Bardouin Destillateur de Provence, Pastis
Ein Pastis, der so richtig schön nach Provence schmeckt. Neben Anis werden 40 andere Wildkräuter in die Destillation mit einbezogen. Echter, reiner Genuss. Ein kleines Video zeigt die Herstellung und Philosophie des Hauses Bardouin. https://www.youtube.com/watch?v=AxM5UMheE8w   Pastis besteht aus 45% Alkohol, 54,8% Wasser und 0,2% aromatischen Pflanzenextrakten. Zu letzteren gehört Anethol, ein Öl, das aus den Samen von Fenchel und Sternanis (oder Sternanis) gewonnen wird. Seine Besonderheit besteht darin, dass es wie alle Öle nicht wasserlöslich ist , sondern in einer Alkoholkonzentration von mehr als 45 Vol .- % vorliegt. Das ist genau die Zusammensetzung einer Flasche Pastis. Anethole, ein kleiner Unruhestifter So weit, ist es gut. Sie gießen eine Portion Pastis in das Glas und die Flüssigkeit hat immer noch diese zarte Bernsteinfarbe. Und dann kommt der Moment, ihn mit Wasser zu verlängern. Damit die Mischung perfekt ist, mußt du fünf Volumen Wasser auf ein Volumen Pastis gießen .Dadurch sinkt die Alkoholkenzentation und das Anethol kann nicht mehr in Lösung bleiben. Das Öl löst sich jetzt auf in feinste Tröpfchen im Glas und ähnlich wie in einem Nebel wird das Licht durch diese Tröpfchen in alle Richtungen gebrochen, was dann diesen gelblichen Schleier im Glas auslöst.     

Inhalt: 0.7 Liter (36,43 €* / 1 Liter)

25,50 €*
Ferdinand's Saar Dry Gin
Auch eine Besonderheit und ein Schmuckstück für jede Gin Theke. Die Macher kommen aus Deutschland. Genauer gesagt stammen sie aus Winzerfamilien und was liegt da näher, als einem Gin noch als edle Zugabe für den Aromenstrauß eine Infusion von feinsem Riesling mitzugeben. Daneben natürlich viele handverlesene Botanicals wie Lavendel oder Zitronenthymian, ebenso wie Koriander, Mandelschale, Hopfenblüte und Weinrose. Ferdinand's Saar Gin ist unser Paradiesvogel im Sortiment: zart, springlebendig und unglaublich frisch.

Inhalt: 0.5 Liter (70,00 €* / 1 Liter)

35,00 €*
Bulas Porto Tawny 40 Anos Portwein
Bei einem 40jährigen Tawny von Bulas wie diesem sind die Grundweine im Mittel mehr als 40 Jahre alt und ebenfalls gereift. Komplexität bei diesem  Charmeur auf Ihrer Zunge ist kaum zu übertreffen. Am Gaumen erleben Sie ihn unverwechselbar weich, fast cremig, dabei intensiv und konzentriert. In der Farbe ist er schon fast kaffeebraun. Tatsächlich ist dies ein Hochgenuss und wir mussten sehr lange probieren - auch kein schlechter Job - bis daß wir der Meinung waren, keinen besseren Port jemals probiert zu haben.Viele große Namen und bekannte Kellereien ließ der Bulas Port hinter sich. Nur einmal konnte ein ähnlich guter Port uns begeistern, der dann aber weit, sehr weit im dreistelligen Bereich zuhause war. Quintessenz: Ein Port von Bulas in diesem Alter ist ein einmaliges Erlebnis für eine Familienfeier und für jedes große Fest. Und Sie werden es erleben, daß es ein Gerangel gibt um das letzte Gläschen von diesem Wahnsinns-Portwein.

Inhalt: 0.75 Liter (246,67 €* / 1 Liter)

185,00 €*
Pureta Vermut
Die bekannten Marken heißen Cinzano, Noilly Prat oder - Sean Connery läßt grüßen - Martini. Martini ist dann auch noch ein Cocktail. Mal mit Wodka oder auch mal mit Gin aufgepäppelt, um den darin eingetauchten Oliven ihr nötiges Ruhebeet zu geben. Da alles in der Modewelt und auch in der Welt der Getränke alle paar Jahre eine Renaissance erfährt, ist es nur mehr als verständlich, daß auch der Wermut, im französischen auch Vermouth geschrieben, nun auch Einzug in diesen Onlineshop findet. Die großen Marken, welche sich alle mit dem Namen eines Krautes, nämlich dem Wermut, schmücken, sind uns allesamt zu süß gewesen. Die wirklich bitteren Varianten der großen Marken sind aber kaum im Handel zu bekommen. Deswegen mussten wir uns in einem der Stammländer für leckeren Aperitif, in Spanien, umschauen und haben von dort einen Vermut mitgebracht, der mit so feinen Aromen wie Süßholz, Wermut, Engelswurz, Vanille, Zimt, Hibiskus, Koriander und noch einigem Mehr aufwarten kann. Und man will dann gar nicht glauben, daß Vermouth im 18. Jhd. in Italien entwickelt wurde - diese bösen Buben - um einfach mal schlechtem Wein etwas an Geschmack beizugeben. Unser spanischer Vermut wird nach altem Familienrezept hergestellt und wird schön schnell die Spätsommerabende als Aperitif begleiten.

19,00 €*