Valpolicella Ripasso Wild Nature

Valpolicella Ripasso Wild Nature
14,80 € *
Inhalt: 0.75 Liter (19,73 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit 3-5 Werktage

  • SW10313
Beschreibung
"Valpolicella Ripasso Wild Nature"

Als wir uns in Italien nach den Pionieren für die Bereitung von Biodynamischen Weinen erkundigt haben, stießen wir auf die Aziende Agricola Fidora. Die sind bereits seit 1974 ein Biobetrieb also lange, lange bevor hier jemand an so etwas gedacht hätte, sich damit zu qualifizieren.

Bei einem Ripasso veredelt man den eigentlich fruchtig frischen Valpolicella mit den getrockneten Schalen aus der Amarone Produktion. Dieser Booster - reich an Farbstoffen, Tanninen, Zucker und Hefen - gibt dem eigentlich kleinen Valpolicella den richtigen Kick und fordert Kamin und warme Wollsocken. Bei einem guten Ripasso wie diesem hier ist der geschmackliche Unterschied zu dem wuchtigen Amarone kaum noch zu spüren. Allerdings freut sich der Geldbeutel immer, denn ein Pipasso ist zu sehr ein regionales Erzeugnis, was man dem international begehrten Amarone nicht mehr andichten kann.

Alkoholgehalt: 14,0 Vol.-%
Enthält Sulfite: ja
Erzeuger: Ag.Az. Lorenzo Fidora, Padova
Herkunftsland: Italien
Jahrgang: 2017
Passt zu: Sommerküche, Risotto, Pasta
Region: Veneto
Rebsorten: Corvina
Typ: Rotwein
Wie er schmeckt: leicht nussig, maulfüllend, Aromarebsorte, duftig in Nase und Mund, ein Traum von reichem Rotwein
Vegan: nein
"Valpolicella Ripasso Wild Nature"
"Valpolicella Ripasso Wild Nature"

Als wir uns in Italien nach den Pionieren für die Bereitung von Biodynamischen Weinen erkundigt haben, stießen wir auf die Aziende Agricola Fidora. Die sind bereits seit 1974 ein Biobetrieb also lange, lange bevor hier jemand an so etwas gedacht hätte, sich damit zu qualifizieren.

Bei einem Ripasso veredelt man den eigentlich fruchtig frischen Valpolicella mit den getrockneten Schalen aus der Amarone Produktion. Dieser Booster - reich an Farbstoffen, Tanninen, Zucker und Hefen - gibt dem eigentlich kleinen Valpolicella den richtigen Kick und fordert Kamin und warme Wollsocken. Bei einem guten Ripasso wie diesem hier ist der geschmackliche Unterschied zu dem wuchtigen Amarone kaum noch zu spüren. Allerdings freut sich der Geldbeutel immer, denn ein Pipasso ist zu sehr ein regionales Erzeugnis, was man dem international begehrten Amarone nicht mehr andichten kann.

Alkoholgehalt: 14,0 Vol.-%
Enthält Sulfite: ja
Erzeuger: Ag.Az. Lorenzo Fidora, Padova
Herkunftsland: Italien
Jahrgang: 2017
Passt zu: Sommerküche, Risotto, Pasta
Region: Veneto
Rebsorten: Corvina
Typ: Rotwein
Wie er schmeckt: leicht nussig, maulfüllend, Aromarebsorte, duftig in Nase und Mund, ein Traum von reichem Rotwein
Vegan: nein
Weiterführende Links zu "Valpolicella Ripasso Wild Nature"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Valpolicella Ripasso Wild Nature"
Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen