16,00 €*

Inhalt: 0.75 Liter (21,33 €* / 1 Liter)

Sofort verfügbar, Lieferzeit 3-5 Tage

Produktnummer: SW10319
Produktinformationen "Terres Vivantes Beaujolais Rochegrain 2019, rot"

Es gab Jahre oder sogar Jahrzehnte, da gehörte es quasi zum guten Ton, seinen Freunden einmal im Herbst den neuen Beaujolais vorzustellen. Irgendwann aber ist es dann um diesen Wein sehr still geworden aber nun scheint er wie Phönix aus der Asche wieder auferstehen zu wollen. Wir haben uns für gleich zwei Varianten eines Beaujolais stark ins Zeug gelegt. Zum einen ist es ein Beaujolais Villages - biodynamisch erzeugt - der die ganze herrliche Frische dieses Weintyps in sich trägt. Kein Wein, der uns in den letzten Jahren ins Glas gekommen ist, verdient die Auszeichnung leicht, frisch, appetitlich mehr als eben dieser Beaujolais. Dann kommt er auch noch aus dem Keller von einem Winzerpaar, die ihre Weine biodynamisch ausbauen. Was das geschmacklich ausmacht, muss und sollte man wirklich probiert haben, um eventuelle Vorurteile schnell über Bord werfen zu können. Die Art der Weinbereitung, die hinter dem Beaujolais Primeur steckte, war etwas völlig Neues. Der Wein sollte nicht stark und gerbstoffreich sein, aber stattdessen ein Plaisir, ein Schmuckstück für das kleine Abendessen und die Feier mit Freunden. Dann gibt es aber auch eine Variante, die ganz anders ausgebaut wurde. Nicht die belebende Frische soll dort im Vordergrund stehen, sondern Struktur und Finesse, die einen sofort an die vornehmen Pinot Noirs aus dem benachbaten Burgund denken lässt. Kein Beaujolais für den schnellen Konsum, aber einer, den man gut und gerne 10 Jahre oder länger wird aufheben können.
Der Zusatz "Rochegrain" weißt darauf hin, daß die Rebstöcke auf einer Parzelle stehen mit einem sehr granithaltigen Boden - Struktur des Bodens sehr ähnlich wie bei dem benachbarten Beaujolais Cru von Côte de Brouilly - und seine Fruchtigkeit, seine Frische und leichte Mineralität vertragen es sehr gut, dem Wein einen einjährigen Ausbau im Barrique zu gönnen.

Alkoholgehalt: 13,0 Vol.-%
Bio-Wein: biodynamischer Ausbau
Enthält Sulfite: ja
Erzeuger: Marie et Ludovic Gros 656, route de la Tallebarde, 69460 Blacé en Beaujolais
Herkunftsland: Frankreich
Jahrgang: 2021
Passt zu: Coq au Vin, Wiener Schnitzel vom Kalb, was man auf den Grill legen kann
Rebsorten: Gamay
Region: Beaujolais
Typ: Rotwein
Vegan: ja
Wie er schmeckt: ein Traum von reichem Rotwein, macht Spass im Mund, reif und wohltuend, softig

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.