Domaine du Puy Marquis Liccia Ventoux - 2018, trocken, rot

15,80 €*

Inhalt: 0.75 Liter

Sofort verfügbar, Lieferzeit 3-5 Tage

Produktnummer: SW10268
Produktinformationen "Domaine du Puy Marquis Liccia Ventoux - 2018, trocken, rot"

An sich das ganze Jahr über sind die kleinen Orte am Fuße des Giganten, des Mont Ventoux, ein Mekka von Fahrradenthusiasten. Schließlich gehört "Le Géant" wie er liebevoll und respektvoll genannt wird, zu den Berg-Klassikern bei der großen Tour de France. Der Verfasser dieser Zeilen selbst versucht sich zu erinnern, wie denn wohl seine besten Zeiten beim Anstieg aus Malaucene gewesen sind. Manchmal schlägt einem ja die Erinnerung ein Schnippchen, aber eigentlich sollten das in den besten Jahren zweieinhalb Stunden wohl gewesen sein. 21 Kilometer bergauf und im Durchschnitt sind es 6% Steigung.Oben angekommen ist man dann immer sehr glücklich und sehr erschöpft zugleich, freut sich auf die Abfahrt, eine warme Dusche und ein schönes Abendessen in einem der kleinen Restaurants. Ein Hirschgulasch war es beim letzten Mal, der die Lebensgeister wieder geweckt hat. Davor sicherlich knusprige Baguette mit Oliventapenade, die dort auch "Butter der Provence" genannt wird. Zum Abschluß etwas Ziegenkäse, denn dafür ist die Gegend um den Mont Ventoux sehr berühmt und wer dann noch Platz hat im Magen, bestellt sich den Café complet. Auf jeden Fall aber wird dann eine oder mehrere Flaschen Rotwein über den Tisch gehen. Meistens ist es der regionale Rote. Oft sind dies Weine von großer Individualität, denn das preiswerte Rebland hier ist auch immer schon Mekka für Aussteiger oder Winzer-Start-Ups gewesen. Kaum ein Wein, der da unter der Appellation Côtes du Ventoux verkauft wird, gleicht wie ein Ei dem anderen. Nein, sie sind nicht monströs aber auch nicht uniformiert in ihrem Geschmackskleid. Sie sind sehr individuell - wie oben schon beschrieben - obwohl ihr eigentlich immer sehr samtiges Kleid aus stets denselben Rebsorten - Grenache und Syrah - gewirkt wird. Erwischt man ein paar schöne Flaschen eines guten Betriebes, so hat man die Sicherheit, einen geschmackvollen, seidigen, sehr universell einsetzbaren Roten ins Glas zu bekommen. Mit seiner Cuvée LICCIA schickt Claude Leclercq nun seinen besten Wein ins Rennen um die Gunst der Gäste, die am Wochenende in den vielen kleinen Restaurants um die Gunst der hungrigen und vor allen Dingen durstigen Gäste buhlen. Mit einem fulminanten Anteil von 70% Grenache Trauben und den restlichen 30% Syrah aus den ältesten Rebanlagen des Weinguts steht hier ein Wein auf dem Tisch, der sich vorher ein Jahr in Barriques aufhalten musste und jetzt mit unglaublich breiter Brust da steht. Die Syrah sorgt für Farbe und Frucht. Die Grenache für Tiefe, Sanftmut im Geschmack aber auch für genügend Alkohol und Stoffigkeit.

Alkoholgehalt: 13,7 Vol.-%
Bio-Wein: ja
Enthält Sulfite: ja
Erzeuger: Domaine du Puy Marquis, 3101 Chemin des Puits, 84400 Apt,
Herkunftsland: Frankreich
Jahrgang: 2018
Passt zu: Camembert, Hirschgulasch, Zicklein
Rebsorten: Grenache, Grenache , Syrah
Region: Côtes du Ventoux
Typ: Rotwein
Vegan: nein
Wie er schmeckt: ein Traum von reichem Rotwein, für einen langen Abend geeignet, kraftvoll, maulfüllend, zartes Aroma vom Barrique

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.